Fahrradversicherung

Das Fahrrad ist längst ein sehr wichtiger Teil des Alltags geworden. Die modernen Bikes werden immer hochwertiger, raffinierter, technisch anspruchsvoller und somit auch wertvoller. Daher sollten Fahrräder mit einer Fahrradversicherung gegen Diebstahl, Vandalismus, Materialschäden oder sonstiges abgesichert werden. Sie bietet einen umfassenden Schutz.
Vorteile der Fahrradversicherung
Ist das Rad über die Hausratversicherung versichert, zahlt sie bei einem Diebstahl des Bikes. Doch was, wenn nur bestimmte Teile des Rads gestohlen werden? Die Gefahr ist vor allem bei Pedelecs und E-Bikes groß. Dann kommt die Hausratversicherung nicht auf. Häufig wird beispielsweise der Akku gestohlen. Er lässt sich meist leicht abmontieren und verkaufen oder selbst benutzen. Die Fahrradversicherung hat viele weitere Vorteile. Sie übernimmt auch die Kosten für Reparaturen, beispielsweise bei einem platten Reifen durch Glasscherben, über die gefahren wurde, einer zerrissenen Kette usw. Auch Vandalismus und Verschleiß sind abgedeckt. Rost und Abnutzung sind allgegenwärtige Gefahren, vor die kein Fahrrad sicher ist. Das Gleiche gilt für Wasser, Sturm, Hagel und Feuer. Auch vor diesen Risiken kann das Rad mit der Versicherung geschützt werden. Schäden, die aus einem Unfall, Sturz oder Transport resultieren, werden ebenfalls ersetzt.

Vorteile der Fahrradversicherung im Überblick:
- Diebstahlschutz - Reparaturkostenerstattung - Schutz bei Unfällen, Stürzen und Vandalismus - mehr Leistung als die Hausratversicherung - meist weltweiter Versicherungsschutz
Sehr wichtig ist ein Preisvergleich der verschiedenen Anbieter von Fahrradversicherungen, da sie sich hinsichtlich der Preise und Leistungen unterscheiden.

Fazit
Je teurer das Bike ist, desto sinnvoller ist der Abschluss einer Fahrradversicherung. Der Leistungskatalog ist mit dem umfassenden Rundumschutz einer Kaskoversicherung vergleichbar, wie sie von der Autoversicherung bekannt ist. Fahrraddiebstahl ist eine tägliche Gefahr. Doch nicht nur der Fahrrad- und Teile-Diebstahl, sondern noch weitere Schadensfälle sind damit abgesichert. Die Hausratversicherung deckt die meisten davon nicht ab. Nachtschutzklausel, die sichere Verwahrung des Rads und vieles mehr sind ebenso Fälle, in denen die Hausratversicherung die Zahlung im Schadensfall verweigern kann. Es ist ein Irrglaube, dass sie einen Rundum-Schutz für das Fahrrad bietet.

Vecocraft - damit Sie lange Freude und Fahrspaß an zeitgemäßer Mobilität genießen können!

Fragen & Antworten

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen, wie zum Beispiel: Was ist eigentlich ein E-Bike? E-Bike ist eine ...
1
Weiterlesen

Ladestationen

Weite Strecken können mit dem E-Bike mehr oder weniger mühelos zurückgelegt werden, denn der Motor bringt ordentlich ...
1
Weiterlesen

Service & Technik

Dein neues Fahrrad bei VECOCRAFT online bestellen und sicher nach Hause liefern lassen ist ganz einfach. Vor dem Versand ...
1
Weiterlesen
To Top